Willkommen

beim BDKJ Amberg.

Neues vom BDKJ Amberg

Zuschussantrag für 2020

Ihr könnt nun den Zuschussantrag unter der Rubrik Verbände >> Zuschuss downloaden. Der Abgabetermin wurde verlängert und ist nun der 15.März 2021.
Wir wünschen euch einen guten Start ins neue Jahr!

Weiterlesen …

Klausurtagung BDKJ AM + AS 2019

Am Samstag den 9.11.2019 trafen sich die BDKJ-Vorstände zur Klausur, in sie der das vergangene Jahr reflektiert und Aktionen für das kommende geplant haben.
Besonders freuten sie sich, dass die Jugendreferentin Madeleine Gräf, die jetzt in Vollzeit an der Jugendstelle arbeitet, jetzt auch den BDKJ unterstützt und bei seinen Aktionen mitarbeitet.
Ein zentrales Thema war die Personalsituation: Im BDKJ Amberg sind derzeit von sechs Vorstandsposten zwei besetzt und im BDKJ Amberg-Sulzbach von vier Posten einer. Daher war die Frage, wie die Jugendverbände, die den BDKJ als ihren Dachverband tragen sollen, gewonnen werden können, diese Aufgabe mit mehr Engagement wahrzunehmen und für eine angemessene Vertretung in den Vorständen zu sorgen.
 
P. Christian Liebenstein hat angekündigt, dass bei der Kreisversammlung des BDKJ Amberg-Sulzbach im Frühjahr 2020 sein Amt abgeben wird, da er damit rechnet, dass er im Sommer 2020 an eine neue Stelle wechseln wird. So wird im diesem Vorstand an Neuanfang nötig; er soll bei einer Verbändekonferenz im Januar vorbereitet werden. 
Aus persönlichen Gründen wird Paul Aigner, der sich im vergangenen Jahr um die Kasse gekümmert hat, diese Aufgabe wieder abgeben. 
 
Es wurden auch die Schwerpunkte und Aktionen des kommenden Jahres besprochen:
- Der BDKJ Amberg-Sulzbach lädt am Freitag, 3. April zum Jugendkreuzweg ein.
- Im Sommer wird es ein Völkerballturnier für alle kirchlichen Jugendgruppen in Amberg und im Landkreis geben.
- Der Don-Bosco-Preis wird wieder ausgeschrieben und beim Jugendgottesdienst beim Bergfest am 1. Juli vergeben.
- Beide Vorstände werden die Verbände zum Verbändetreffen einladen – das plant jeder Vorstand für sich.
- Die Vorstände legen ein besonderes Augenmerk darauf, zu an den Vollversammlungen der Verbände zu gehen und bitten dazu eingeladen zu werden.
 
Die Vorstände bedanken sich bei Pfr. Alois Berzl, für den den gastfreundlichen Rahmen, den er im Pfarrhaus für die Beratungen geboten hat.

Weiterlesen …

Infos aus dem Diözesanverband

Parlamentarischer Jahresauftakt

2021-02-04 09:16

Junge Menschen tragen staatliche Maßnahmen mit, ihre Bedürfnisse dürfen aber nicht vergessen werden! München, 03. Februar 2021 - 60 Teilnehmer*innen aus Politik und den katholischen Jugendverbänden sind der Einladung des BDKJ Bayern zum zehnten Parlamentarischen Jahresauftakt 2020 gefolgt. Diesmal in ausschließlich digitaler Form. In der öffentlichen Wahrnehmung werden junge Menschen häufig nur als Schüler*innen gesehen, die möglichst wenig Lernstoff verpassen dürfen. Dieser Blickwinkel greift aber deutlich zu kurz. Daher diskutiert der BDKJ Bayern bei seinem diesjährigen Parlamentarischen Jahresauftakt das Thema „Jugend(arbeit) in Zeiten von Corona“.

<


Weiterlesen auf bdkj-regensburg.de ...

„Ihr seid ein Lichtblick

2021-01-12 11:31

Berlin. „Liebe Sternsinger, Euer Einsatz und Eure Hilfsbereitschaft machen die Welt heller. Sie leuchten gerade in diesem Jahr besonders hell! Wir danken Euch sehr dafür!“ Mit diesen Worten hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gemeinsam mit seiner Frau Elke Büdenbender in einer Video-Botschaft an die hunderttausenden Sternsinger in ganz Deutschland gewandt und ihnen für ihr großes Engagement gedankt. „Bestimmt seid Ihr alle traurig und enttäuscht, dass Ihr in diesem Jahr nicht an die Türen klopfen könnt – meine Frau und ich sind es auch. Euer Besuch bei uns ist für uns immer ein Geschenk zu Jahresbeginn. Leider lässt die Corona-Pandemie das in diesem Jahr nicht zu, aber wir möchten Euch auf diesem Weg sagen: Ihr seid ein Lichtblick in dieser schwierigen Zeit!“, so Bundespräsident Steinmeier in der rund dreiminütigen Video-Grußbotschaft.

<


Weiterlesen auf bdkj-regensburg.de ...

Video-Grußbotschaft

2021-01-12 11:23

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich in einer Videobotschaft bei den bundesweit 300.000 Sternsingern bedankt, die wegen der Corona-Pandemie in diesen Tagen auf Haustürbesuche verzichten und die 63. Aktion Dreikönigssingen auf neuen Wegen organisieren. „Danke, dass Ihr auch in diesem Ausnahme-Jahr Hoffnung und Freude verbreitet und anderen Kindern helft“, so die Bundeskanzlerin in ihrem heute veröffentlichten Gruß. „Gerne hätte ich Euch wieder ins Bundeskanzleramt eingeladen und den Segen von Euch persönlich empfangen. Leider ist dies wegen der Corona-Pandemie diesmal nicht möglich.“

<


Weiterlesen auf bdkj-regensburg.de ...