Willkommen

beim BDKJ Amberg.

Neues vom BDKJ Amberg

Jugendtag am Mariahilfberg

Theo-Cache - auf der Suche nach den Glaubensschätzen

Beim Jugendtag feierten die Jugendlichen den Gottesdienst gemeinsam  mit Bichschof Rudolf Voderholzer.
Der BDKJ Amberg und der BDKJ Amberg-Sulzbach gestalteten hierzu den Gottesdienst zum Thema "Theo-Cache - auf der Suche nach den Glaubensschätzen". In kurzen Anspielen wurde die Bedeutung dieser Glaubensschätze (die Gemeinschaft, das Evangelium, die Fürbitten und der Segen) erläutert.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von Impeesa gestaltet.

Die Kollekte kommt dem SkF zugute, dem Sozialdienst katholischer Frauen. Der SkF bietet einen Notruf für Frauen an, in dessen Rahmen auch Frauenschutzwohnungen zur Verfügung stehen. Diese sollen nun ausgebaut werden.

Zum Schluss durfte der BDKJ noch den Don Bosco Preis überreichen. In der kirchlichen Jugendarbeit finden viele tolle Aktionen statt – und viel zu wenige erfahren davon! Diese tolle Arbeit von Jugendlichen für Kinder und Jugendliche will der Don-Bosco-Preis ins Licht rücken. Den Preis erhielt das Projekt "EG hilft" des Erasmus-Gymnasiums. Die Jugendlichen beschäftigen sich mit den Kindern aus den Flüchtlingsunterkünften.

Weiterlesen …

Sommerturnier

Vielen Dank für eure Teilnahme an den BDKJ-Sommerturnier.

 

Von 9-16 Uhr am 24. Juni 2017 fand das Sommerturnier statt.  7 Mannschaften beteiligten sich dieses Jahr und wollten den Pokal in den Kategorien Herren und Mixed erspielen.
Auf dem Platz des TSV Theuern wurde dieses Jahr gespielt und es ging heiß her. Dennoch standen Fair Play und Spaß im Vordergrund.

Der Wärme konnten alle mit Wasserbehältern entgegenwirken und somit einen kühlen Kopf bewahren, wenn es hieß "TOOOOR!!"

Sieger bei den Herren:
1. Platz: MInistranten St. Nikolaus Ammerhal
2. Platz: KLJB Adlholz
3. Platz: DPSG Ammersricht

 

Sieger bei MIxed:
1. Platz: Ministranten St. Nikolaus Ammerthal
2. Platz: KJG St. Martin
3. Platz: DPSG Ammersricht

 

Weiterlesen …

Infos aus dem Diözesanverband

64. Aktion Dreikönigssingen

2022-01-14 09:50

Regensburg. Mit einem feierlichen Gottesdienst im Regensburger Dom ist heute die 64. Aktion Dreikönigssingen bundesweit eröffnet worden. Regensburgs Bischof Dr. Rudolf Voderholzer dankte gleich zu Beginn den Sternsingern und Begleiterinnen und Begleitern für deren großes Engagement. „Das Allerwichtigste beim Sternsingen sind eure Botschaft und euer Segen! Ich weiß, dass viele Leute auf die Sternsinger warten und sich freuen, dass es junge Menschen gibt, die die Botschaft von Weihnachten weitersagen. Gerade noch einmal jetzt, in diesen Pandemie-Zeiten, wo viele besonders einsam sind“, sagte Bischof Voderholzer und betonte eindrücklich: „Wir halten uns an die Corona-Regeln. Schließlich wollen wir nicht das Virus verbreiten, sondern die Weihnachtsfreude und den Segen.“ Die Diözese Regensburg war nach 1998 zum zweiten Mal Gastgeber des bundesweiten Aktionsauftakts, den jährlich wechselnd ein anderes Bistum ausrichtet.

<


Weiterlesen auf bdkj-regensburg.de ...

Sternsinger bereiten sich zum 2. Mal

2021-12-16 11:04

Aachen/Düsseldorf. Sternsinger in ganz Deutschland bereiten sich zum zweiten Mal auf eine Aktion Dreikönigssingen unter Corona-Bedingungen vor. Unter dem Leitgedanken „Lasst uns die Welt verändern – Gemeinsam geht’s!“ wollen die vielen engagierten Mädchen und Jungen sowie deren Begleiterinnen und Begleiter der Pandemie trotzen und den Segen auf ganz unterschiedlichen Wegen zu den Menschen bringen. Die Sternsingeraktion 2022 findet statt, wenn auch lokal sehr unterschiedlich, betonen die bundesweiten Träger der Aktion, das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

<


Weiterlesen auf bdkj-regensburg.de ...

Ein Zeichen für mehr Beteiligung

2021-12-08 11:46

Kommentierung des Koalitionsvertrags „Mehr Fortschritt wagen“ (2021-2025) durch den Bundesvorstand des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)

<


Weiterlesen auf bdkj-regensburg.de ...